Aktuelle Informationen

Immer auf dem aktuellen Stand

IT-Systeme entwickeln sich in allen Bereichen rasant weiter. Moderne Server, Computer und mobile Geräte zeichnen sich durch Energieeffizienz und Geschwindigkeit bei hoher Stabilität aus. Das Ende eines Lebenszyklus wird weniger durch Defekte markiert, als durch die Weiterentwicklung der verfügbaren Betriebssysteme und der Anwendungssoftware. Für die Betreiber und Anwender dieser Systeme ist dabei die Herausforderung, mit der Entwicklung Schritt zu halten.
Vor diesem Hintergrund entwickelten sich neue Modelle des Einsatzes von IT-Infrastruktur. Auch für größere Strukturen ist es nicht mehr notwendig Technik selbst anzuschaffen und zu betreiben. Das schont die Liquidität und ist bei den laufenden Kosten sehr gut planbar.

Die sotecon Cloud Infrastructure Services ermöglichen schon seit vielen Jahren die Nutzung von IT-Infrastruktur außerhalb des eigenen Unternehmens. Besonders die räumliche Unabhängigkeit bietet Vorteile gegenüber dem klassischen Einsatz von IT-Technik im Unternehmen. Einzige Voraussetzungen sind der vorhandene Internetanschluss und ein Windows Computer pro Arbeitsplatz. Einsatzszenarien wie Homeoffice oder Standortanbindung sind auf diese Weise ohne Weiteres realisierbar.


Präsenzseminare wieder möglich

Wir freuen uns Präsenzseminare für unsere Kunden wieder durchführen zu können. Aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte und in der Hoffnung auf die Erfolge des Impffortschritts, planen wir ab Herbst Seminare an den gewohnten Standorten. Wir starten mit der BMEL-Seminarreihe im September und werden zum Jahresende auch wieder die beliebten Jahresseminare für FINA2000 und Lohn durchführen.
Auf der Seminarseite finden Sie die aktuellen Angebote, informieren sich über die Inhalte und können auch direkt buchen.


Warnung vor SMS Betrug

In der letzten Zeit mehren sich Meldungen über SMS Nachrichten, die in betrügerischer Absicht verschickt werden. Hierbei handelt es sich inhaltlich meistens um eine Versandnachricht einer angeblichen Paketsendung. In der SMS ist ein Link enthalten, der beim Öffnen Ihr Handy kompromittiert.
In der Regel werden heute Versandnachrichten fast ausschließlich via Email übertragen, so dass man bei derartigen Nachrichten schon gewarnt sein sollte.
In den Veröffentlichungen dazu ist zu lesen, dass man die Drittanbietersperre einrichten kann, um das Gerät zu schützen.


ZUGFeRD - Rechnungen mit Fromm-FINA2000

ZUGFeRD LogoImmer mehr Lieferanten versenden ihre Rechnungen elektronisch und vielleicht auch im ZUGFeRD – Format. Hierbei handelt es sich um einen Standard, der die automatische Verarbeitung von Rechnungen ermöglicht. Alle Informationen zur Rechnung sind in der PDF - Rechnung eingebettet und auswertbar.
Daraus ergeben sich einige Vorteile:
- Standardformat - ohne vorherige Absprachen anwendbar
- Automatisierte Verarbeitung und damit spürbare Zeiteinsparung
- Vermeidung von Fehlern durch die manuelle Erfassung
- Vereinfachung der innerbetrieblichen Rechnungsverarbeitung

Mit dem Modul ZUGFeRD zu Ihrer FINA2000 können Sie diese Vorteile nutzen. Sparen Sie in Zukunft Zeit bei der Erfassung Ihrer Eingangsrechnungen und ermöglichen Ihren Kunden dieselben Vorteile mit der Erstellung von ZUGFeRD – Rechnungen.
Falls Sie schon jetzt Rechnungen der sotecon GmbH elektronisch empfangen, sind darin die ZUGFeRD – Informationen enthalten.


Wir unterstützen die Gymnasien Jüterbog und Jessen

Als erfolgreiches Unternehmen möchten wir einen sozialen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Besonders am Herzen liegt uns die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in geeigneter Form, denn sie sind unser aller Zukunft.
Die sotecon GmbH hat einen besonderen Standort, dicht an der Grenze der Bundesländer Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Wir legen besonderen Wert auf ein regionales Engagement, unabhängig von politischen Grenzen.
Deshalb unterstützen wir als Mitglied der jeweiligen Fördervereine sowohl das Goethe-Schiller-Gymnasium Jüterbog als auch das Gymnasium Jessen.