sotecon Software • Fromm-FINA2000

Finanzbuchhaltung für Landwirtschaft und Gewerbe

Unsere Finanzbuchhaltung Fromm-FINA2000 ist das zentrale Instrument zur Darstellung und Steuerung aller betriebswirtschaftlichen Vorgänge Ihres Unternehmens. Die Finanzbuchhaltung bildet dabei den Kern und kann durch eine Reihe von Modulen zum umfassenden ERP-System ausgebaut werden. Die Software ist auf ordnungsgemäße Datenverarbeitung und Buchführung nach GoBD erfolgreich geprüft worden und erhielt das Zertifikat IDW PS 880.
  • Finanzbuchhaltung
  • Offene Posten
  • Fakturierung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Statistik

Fromm-FINA2000 Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung ist das zentrale Instrument zur Darstellung und Steuerung aller betriebswirtschaftlichen Vorgänge Ihres Unternehmens. Unser modular aufgebautes System wir derzeit GoBD-zertifiziert.

Ausgewählte Eigenschaften:

  • Kontenrahmen und Wirtschaftszeiträume sind frei wählbar, was auch auf Kostenstellen und Kostenträger zutrifft.
  • Mengenbuchhaltung mit bis zu 3 Mengen
  • Buchen in verschiedenen Buchungskreisen als Grundlage für die Umsetzung des BilMoG's
  • Erstellung und elektronische Versendung der Umsatzsteuervoranmeldung, der zusammenfassenden Meldung und der E-Bilanz
  • Umsatzsteuervoranmeldung für Organschaften
  • konsolidierte Bilanz
  • Auswertungen nach BMEL und Export nach WinPlausi
  • GoBD – Schnittstelle für die Datenübergabe an die Prüfer des Finanzamtes
  • Umfangreiche Auswertungslisten mit vielen Optionen u. a. Primanota, Hauptbuch, Kontensummen, Kontenkarten, Kassenbuch, Buchungsausschnitt, Kostenstellen / Kostenträgerauswertungen, Bilanzen, Plan-Ist-Vergleiche
  • Zuordunung von Dokumenten mit und ohne Dokumentenmanagementsystem sotecon DMS
FINA200 Schema

Offene Posten Verwaltung

Die zeitnahe Erfassung von Belegen ist ein Grundsatz der GoBD. Diese Option, die Kontierung der Belege und die Kontrolle des Zahlungsausgleiches werden im Modul OPO realisiert.

Ausgewählte Eigenschaften:

  • Automatische Integration aller buchungstechnischen Vorgänge in die
    Finanzbuchhaltung
  • Erstellen und Kontieren von OPO-Vorgängen (AR, ER, GS)
  • Berücksichtigung spezieller Vorgänge, wie Belege nach §13b, innergemeinschaftlicher Umsatz / Erwerb oder Bausteuerabzug.
  • SEPA - Überweisungen in Form einer XML – Bankdatei, SEPA-Lastschriften und die Verrechnung von Forderungen und Verbindlichkeiten als Möglichkeiten des Zahlungsausgleiches
  • Automatisches Austragen von Rechnungen mit Hilfe des elektronischen Bankauszuges
  • Ratenzahlungen und wiederkehrende Rechnungen
  • Mahnverfahren mit bis zu drei Eskalationsstufen mit Mahngebühren und Verzugszinsen
  • Zuordnung von Dokumenten mit und ohne Dokumentenmanagementsystem sotecon DMS
FINA200 Schema

Fakturierung

Eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens ist die einfache und schnelle Abwicklung von Geschäftsvorfällen. In der Fakturierung werden die unterschiedlichen Belege verwaltet und koordiniert.

Ausgewählte Eigenschaften:

  • Belegarten: Warenzugang; Zugang aus eigener eigene Produktion; Angebote; Auftragsbestätigungen; ME-Scheine; Lieferscheine; Ausgangsrechnungen, Sammelrechnungen und Gutschriften
  • Umfangreiche Preisgestaltung der Artikel durch Preisgruppen, Staffelpreise, Aktionspreise und Mengenrabatte
  • Verpackungsgrößen und zwei voneinander unabhängige Mengeneinheiten für Artikel
  • Bestandspflege- und kontrolle, unter anderem durch Inventur
  • ZUGFeRD - digitale Rechnungen verarbeiten und erstellen
  • Umfangreiche betriebsspezifische Formulargestaltung
  • Automatische Integration aller buchungstechnischen Vorgänge in die
    Finanzbuchhaltung
  • Automatische Integration der Aus- und Eingangsrechnungen als
    OPO
    in die Finanzbuchhaltung
Die Funtionen der Fakturierung sind auch als eigenständiges Programm "Fromm-Faktura" erhältlich.
FINA200 Schema

Anlagenbuchhaltung

Eine komfortable Anlagenerfassung, flexible AfA-Berechnung mit Kostenstellen- und Kostenträgerzuordnung und vielfältige Auswertungen zeichnen die Fromm – Anlagenbuchhaltung aus.

Ausgewählte Eigenschaften:

  • Übersichtliche Darstellung der Anlagen, Anlagenbewegungen- und abschreibungen
  • Komfortable Nacherfassung bereits bestehender Anlagen
  • Benutzerspezifischen Felder in Anlagearten
  • AfA-Regeln und AfA-Kennziffern als Grundlage für die Berechnung der Abschreibungen
  • Untergliederung der Abschreibungen in planmäßige, außerplanmäßige und Sonderabschreibungen
  • Führen von zwei Buchungskreisen als Grundlage für die Umsetzung des BilMoG‘es.
  • Zuordnung der Finanzkennziffern Konto, Kostenstelle und Kostenträger
  • Integration mit der Finanzbuchhaltung
    Fromm-FINA2000
    ; automatische Übernahme der Abschreibungen in die Finanzbuchhaltung

Die Funtionen der Anlagenbuchhaltung sind auch als eigenständiges Programm "Fromm-ABU" erhältlich.
FINA200 Schema

Statistik • Universelle Auswertungen

Fromm - Statistik ist ein universelles Auswertungswerkzeug, welches auf der Datenbasis der Finanzbuchhaltung
Fromm-FINA2000
arbeitet. Neben der Bearbeitung der betrieblichen Bilanzen, können auch vollkommen frei definierte Auswertungen gestaltet und erzeugt werden.

Ausgewählte Eigenschaften:

  • Von der Nummerierung unabhängige Vergleiche über Konten, Kostenstellen und Kostenträger
  • Vordefinierte Bilanzen für Standardkontenrahmen
  • Auswertung über beliebige Zeiträume
  • Betriebs- und mandantenübergreifende Auswertungen
  • Auswertung aller erfassten Daten und Zeiträume
  • Export in verschiede Formate, u. a. Microsoft® Excel™
  • Erstellung und Verwaltung E-Bilanz
FINA200 Schema